Vorstellung der Chronik "Klosterschätze"

am Freitag, den 8. November 2019 im Bürgergewölbe in Weyarn

 

Wie haben die Augustiner-Chorherren am Kloster Weyarn die heutige Gemeinde geprägt?
Der Förderverein Kultur und Geschichte erzählt es im neuen Band der Weyarner Chronik.

 

Klöster bildeten über Jahrhunderte geistige Zentren in Europa. Weyarn war da keine Ausnahme: Die Augustiner-Chorherren wirkten auch als Professoren und Lehrer, als Autoren, Komponisten, Musiker und Verwalter wirtschaftlicher Betriebe.
„Klosterschätze“, der achte Band der Weyarner Chronik, den der Förderverein Kultur und Geschichte um Josef Hatzl jetzt herausbringt, wirft einen differenzierten Blick auf dieses Kapitel – und sein jähes Ende. Neben dem Arbeitskreis Geschichte wirkten erstmals externe Experten mit – und alle ehrenamtlich....

>> mehr lesen   (Link zu Artikel auf www.merkur.de)

 

Hier ein paar Fotos von der Vorstellung der neuen Chronik:

Sollte jemand nicht mit der Veröffentlichung seines Fotos einverstanden sein, kurze Mail an mich und das Foto wird sofort entfernt!

Hinweis: Alle Fotos auf dieser Webseite wurden ehrenamtlich erstellt.

 

Copyright  -  Fotos: Elfi Weidl

Tel. 08063-7377   mail@elfi-weidl.de